Wechselwarme Geschichte(n) – Das Leben der Jäger und Sammler

Ein Blick in die Ausstellung des Urmu in Blaubeuren

Ein Blick in die Ausstellung des Urmu in Blaubeuren

Von der ersten Besiedlung Baden-Württembergs vor etwa 600.000 Jahren bis zum Ende der Jäger und Sammler-Kulturen vor etwa 10.000 Jahren durchlebt das Gebiet und die darin lebenden Menschen eine wechselhafte Klimageschichte. Subtropische und arktische Phasen wechseln sich in munterer Folge ab und beeinflussen das Leben und die Kultur der hier lebenden Jäger und Sammler. Wie sich diese geschickt an die sich immer wieder veränderten Umweltfaktoren anpassen, ist Thema dieser Epochenführung.

Dauer der Führung:          ca. 60 min.

Ort/e:    

FÜHRUNG ANFRAGEN

Advertisements